Kontakt

KundenCenter
Galerie Borneplatz
Borneplatz 2
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 260
info@swrheine.de 

Stadtwerke Rheine GmbH
Hafenbahn 10
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 0
info@swrheine.de

Wichtige Rufnummern

Kundenservice
Telefonnummer: 05971 45 – 260

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr

Störungsnummern
Strom: 05971 45 – 200
Gas/Wasser: 05971 45 – 201

Verwaltungsgebäude
05971 45 – 0

<
Solaranlagen auf Daechern und blauer Himmel

Günstiger Sonnenstrom

Pachten Sie von uns eine Photovoltaikanlage und werden Sie Ihr eigener Stromversorger.

Miniaturhaus mit Heizungsknauf und Rohrzange

proRheineWärme

Sie bekommen von uns eine neue Heizung – ohne zu investieren.

Schild mit der Aufschrift Stadtbus Rheine

Unser Morgensprinter

Bringt Sie morgens um 05:55 Uhr zum Bahnhof Rheine.

Luftaufnahme des Freibads Rheine bei Sonnenschein

Freibad Rheine

Eröffnung: Badespaß ab dem 1. Mai

>






Dämmung der Kellerdecke

Oft wird der Keller stetig genutzt, zum Beispiel als Werkstatt, Hobby- oder Lagerraum. Soll der Keller unbeheizt bleiben, empfiehlt sich nur die Dämmung der Kellerdecke. Soll es auch im Keller warm werden, müssen Wände und Boden entsprechend gedämmt werden -speziell die äußeren Kellerwände zum Erdreich hin. Die Materialien dort dürfen nicht verrotten, müssen Feuchte abhalten und Druck widerstehen. Ein typischer Dämmstoff für diese "Perimeterdämmungen" sind Hartschaumdämmplatten aus Polystyrol.

Sanierung und verbaute Teile:

Dämmung 10 cm Kellerdeckendämmung mit Hartschaumdämmplatten
Kosten 2500 Euro
Förderprogramme KfW: Gebäudesanierungsprogramm Energieeffizient Sanieren
Energieeinsparung 2495 kWh/Jahr, 200 Euro/Jahr

Eigenarbeit möglich, Materialkosten  ca. 600-800 Euro

Wird nur die Kellerdecke in diesem Umfang saniert, führt das zu einer jährlichen Einsparung von 2495 kWh. Das spart Energiekosten in Höhe von etwa 200 Euro.